Nachlese zur Winterwanderung 2019

Bei frühlingshaftem Wetter fand sich eine 30-köpfige Wandergruppe am Clubhaus des Tennisclub Orscholz. Nach einer kleinen „feuchten Einstimmung“ ging es um 11.30 Uhr auf die Strecke.
Von der Tennisanlage führte uns der Weg durch die Brunnenstraße Richtung Friedhof, danach wanderten wir Richtung Cloef, an der Straußenfarm vorbei und querten das Brückchen.
Von der Cloef aus hatten wir wetterbedingt eine tolle Fernsicht auf das Saartal.
Winterwanderung 2019 - Cloef
An der kleinen Cloef.  Legten wir eine kleine Paus ein, bevor wir auf den Hunsrückhöhensteig Richtung Boddemsweg unterwegs waren. Bei der anschließenden Rast an den 2 Weihern zwischen Orscholz und der Weißen Mark stärkten wir uns für die weitere Wegstrecke.

Wir querten die L177 und wanderten fast parallel zur Eichenlaubstraße in Richtung Weiten. Am Kapellchen in Weiten bogen wir links ab, der weitere Weg führte uns hinunter ins schöne Leukbachtal. Nach ca. 1 km nahmen wir die größte Herausforderung der Wanderung auf uns, bergauf in Richtung Bildstock/Leukbachtal. Von dort ging es gemütlich zur Tennisanlage.

Nach Erreichen des Zielpunktes „Clubhaus“ konnten wir noch einige Zeit die Sonne genießen.

Zum Abschluss servierten wir traditionell „Flieten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.